Aktuell

Mittendrin und nah dabei – Mit Abstand ehrenamtlich gut versorgt

Wie freuen uns über die Corona-Hilfe für das Projekt “Mittendrin und nah dabei – Mit Abstand ehrenamtlich gut versorgt, Dorfladen Mariensee” über fast 8.000€.

Die demnächst freigegeben Gelder ermöglichen den ehrenamtlich durchgeführten Lieferservice und die ehrenamtlichen Tätigkeiten im Rahmen des Mittagstisches zu optimieren und für alle sicherer zu gestalten.

 

 

 

 

 


Ab Montag den 2. November ist unser Bistro geschlossen.

Das Angebot des Mittagstisches kann nur außer Haus in Abholung in Anspruch genommen werden. Sobald es möglich ist, den Mittagstisch auszuliefern geben wir das an dieser Stelle bekannt.


Wir vergrößern unser Team …

und suchen eine tatkräftige Bereicherung für 15 Std. pro Woche.

Arbeitszeiten? Zwischen 6:30 und 19:15 Uhr.

(Ja, das ist manchmal früh und manchmal spät.)

 

Folgende Tätigkeiten sind unter anderem zu erledigen:

sehr viel Geld einnehmen (kassieren),

viel Geld ausgeben (Bestellungen tätigen),

Geld verschenken (Angebote vorbereiten),

Kaffeeklatsch ausrichten (Kaffeespezialitäten zubereiten),

Pläuschchen halten (Kundenkontakt pflegen),

anderen hinterher putzen (Reinigungsarbeiten),

Wünsche erfüllen (ein Ohr am Kunden haben),

Pakete aufreißen (Waren verräumen),

Leckereien zaubern (Speisen zubereiten).

 

Interesse? Dann melde dich hier oder schau direkt im Laden vorbei und hinterlass Namen und Telefonnummer.

 

Wir freuen uns!

 

 


Dienstags 12-13h hausgemachter Mittagstisch

Mit Abstand – daher wenig Plätze. Bei Belieben Außenplätze vorhanden.

Reservierungen sind willkommen!

 

 


Herzlichen Glückwunsch!

Den Gewinner unserer Sommerverlosung!

5€ Gutschein – Fr. Evers, Hagen

5€ Gutschein  – Hr. Schröder, Mariensee

15€ Gutschein  – Fr. Schütte, Mariensee

25€ Gutschein – Hr. Weber, Mariensee

 


Lecker Essen, gemeinsam mit Abstand!

Der nächste Outdoor-Mittagstisch findet am Dienstag den 1. September  von 12-13 Uhr statt. Nicht wie auf unserem Flyer angekündigt am Dienstag den 2. September! Den gibt es erst im Jahr 2025 😉

 


Schön war’s, sonnig, gut besucht und lecker!

 

Danke an alle helfenden Hände beim Outdoor Mittagstisch vergangenen Dienstag …

 

… und an unsere aufmerksamen Gäste immer mit Abstand.

Die Drahtesel jedoch genossen die Nähe  😉

 

Das Statt-Stadtmeisterschaftsgrillen am 24.7. war eine tolle Aktion.

Bei bestem Wetter schmeckten Pommes und Bratwurst.

Der Auftritt der Power-Pillen vom TSV Mariensee/Wulfelade hat uns große Freude bereitet. Danke!

 

 

 

Am Dienstag den 4. August gibt es den zweiten Outdoor-Mittagstisch von 12-13 Uhr bei uns am Dorfladen. Es wird gerillt! Was genau? Überraschung, auf jeden Fall lecker! 😉


Am 1. August startet unsere Sommerverlosung

Wir wünschen viel Glück!

Die Teilnahmebedingungen sind hier zu finden.


Wir freuen uns auf ein angemessenes Beisammensein mit guter Stimmung und lecker Essen!

Was vegetarisches vom Grill gibt´s auch  😉

 


Schönes Wetter und sooo lecker!

Danke, Kerstin und Helmut für den gelungenen 1. Outdoor-Mittagstisch.

Auch das Umsetzen  und Einhalten der Vorschriften hat super geklappt. Danke an die Helfer vom Freundeskreis.

Wir freuen uns schon auf Dienstag den 4. August zum 2. Outdoor-Mittagstisch. Dann werden Ulli und Annette was leckeres zaubern 🙂

_________________________________________

Am morgigen Dienstag den 7.7.20 von 12-13 Uhr laden wir zum Mittagstisch.

Natürlich mit Abstand, daher draußen, bis zum Essen mit Maske und wie gewohnt lecker:

-Matjes in selbst hergestellter Sahnesauce mit Pellkartoffeln neuer Ernte

– hausgemachtem Kräuterquark mit Pellkartoffeln

-Antipasti-Gemüse.

Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Wenn alles gut läuft gib es den nächsten Mittagstisch am Freitag den 24.7. und am Dienstag den 4.8.. 😊


Änderungen zum 1. Juli 2020

Öffnungszeiten:

Ab 1. Juli haben wir wieder durchgehend für Sie geöffnet.

Mo, Di, Do & Fr:   7:00 – 18:30 Uhr

(unverändert) Mi & Sa:  7:00 – 13:30 Uhr

 

Senkung der Mehrwertsteuer:

Der Umwelt und den Mitarbeiterinnen zur Liebe verzichten wir auf den Druck neuer Etiketten im gesamten Markt zum 1.7. und zum 31.12.. Wir geben daher einen gesamt Rabatt von 2%* an der Kasse.

  *Ausgenommen sind preisgebundene Artikel, wie Bücher, Zeitschriften und Tabakwaren.


Die Jungpflanzenbörse auf dem Grundstück gegenüber des Dorfladen Mariensee war ein voller Erfolg

 

Großes Interesse bestand an den ca. 40 verschiedenen Tomatensorten der Gemeinschaftsgärtnerei Acker Pella e. V. aus Langenhagen. Zwei Mitglieder der Staudenfreunde und drei Hausgartenbesitzer boten eine Vielzahl besonderer Sorten an, sowohl Gemüsepflanzen wie auch Blumenstauden.

 

 

 

 

 

 

Im Zentrum der Fläche war ein Tischchen für den Schulgarten der Grundschule Mariensee aufgebaut. Hier konnten Pflanzen und Geldspenden abgegeben werden. Eine Summe von 120 € und viele Pflanzen kamen zusammen. Die Kinder und Lehrer freuen sich und werden unter anderem ein Wasser-Sprenger anschaffen.

Gesucht werden jetzt noch freiwillige „Gieß-Paten“ für die Sommerferienzeit, die an einigen der Tage Wässerung des Schulgartens übernehmen können. Interessierte melden sich bei Christiane Kühne unter 05072/772903.

Eine Delegation der SoLaWi “Feld Freunde Eilvese” freuten sich über den Erwerb einiger Dutzend Tomatenpflanzen. Wir wünschen eine gute Ernte und viel Erfolg bei dem tollen Projekt.

 

Wegen der guten Atmosphäre und des schönen Wetters, wurden bereitwillig die Abstandsregelung angenommen und in einer Schlange bis zum Einlass gewartet.

Die Initiatorinnen waren sich einig: “Das machen wir wieder! So eine schöne Stimmung, mit großartigen Pflanzen und liebenswerten Menschen 😉“.

 


Die Auslieferung erfolgt in dieser Woche ( KW 21) am Freitag den 22. Mai!

Bestellen Sie bitte bis Dienstag den 19. Mai bis 13:00 Uhr unter: bestellung@dorflafen-mariensee.de oder unter 01759811492


Unser Bistrobereich ist wieder geöffnet!

Mal wieder einen köstlichen Cappuccino, ein Stück Kuchen oder ein belegtes Brötchen genießen?

Mit Einschränkungen ist das in unserem Bistro wieder möglich. Was ist anders und auf Grund der aktuellen Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu beachten?

– Alle Bistrobesucher müssen sich registrieren.

-Zusätzlich sind die Plätze im Bistrobereich auf die Hälfte reduziert.

-Kunden, die ausschließlich das Bistro besuchen möchten, können OHNE Einkaufswagen eintreten.

-Bis zur Einnahme der Speisen und Getränke und beim Verlassen ist eine Mund-Nasen-Maske zutragen.

 

Der Mittagstisch kann vorerst noch nicht wieder angeboten werden.

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 


Auch bei uns gilt die allgemeine Maskenpflicht und zur Einhaltung der Abstandsregelung, also um die Anzahl der Kunden zu regulieren, darf der Laden nur mit einem Einkaufswagen betreten werden.

Danke den ehrenamtlichen Helfern im Hintergrund und unseren Mitarbeiterinnen für ihre Zuverlässigkeit und Sorgfalt. Für ihre Geduld und Treue danken wir allen Kunden.

Wir vermissen das Schnacken beim Einkauf, das Klönen im Bistro bei Kaffee und Kuchen oder dem köstlichen Mittagstisch, der vorerst auch noch nicht statt finden kann.

Bleiben Sie gesund und munter.

Das Dorfladen-Team

 


Geänderte Öffnungszeiten und Zutritt nur mit Einkaufswagen

Um die Abstandsregel in unserem Lädchen besser einhalten zu können, also den Kundenstrom zu regulieren,werden unsere Kunden angehalten einen der 6 Einkaufswagen mit in den Dorfladen zu nehmen. Sollte kein Wagen zur Verfügung stehen, ist der Laden voll. Dann bitte warten, bis ein Kunde seinen Einkauf beendet hat und ein Wagen frei wird.

Zur Handdesinfektion steht ein Spender bereit, der ohne Handberührung genutzt werden kann. Auch zur Flächendesinfektion der „Einkaufswagenschiebestange“ stehen Desinfektionstücher bereit.

 

Bis auf weiteres arbeiten unsere Mitarbeiterinnen in Wochenteams um einer Komplettschließung im Ansteckungsfall vorzubeugen.

Daher gelten ab Montag den 30.03.2020 folgenden Öffnungszeiten:

Mo., Di., Do., Fr.: 7.00h – 13.00h  UND  15.00h – 18.30h

Mi., Sa.: 7.00h – 13.30h

Mit dem Grünkohl-Essen, das nur außer Haus verzehrt werden konnte und unter strengen Hygienemaßnahmen zubereitet und ausgegeben wurde, endet bis auf weiteres der Mittagstisch.

 

 

Neben den Hygienevorkehrungen für unsere Kunden, haben wir auch für unsere Mitarbeiterinnen Schutzmaßnahmen getroffen u. a. eine Plexiglasscheibe am Kassentresen angebracht.

 

 

Die Mittagsschließzeit ist u.a. für die Warenverräumung, Bestellung und Flächendesinfektion vorgesehen.

 

 

Wir freuen uns darauf Sie weiterhin gesund und munter im Laden versorgen zu dürfen. Andern Falls nutzen Sie gerne unser Angebot des Lieferservice siehe unten.

Ein großes Dankeschön an die ehrenamtlichen Helfer, die in diesen Tagen einen sehr wertvollen Beitrag leisten!

Das Dorfladen-Team

 


Lieferservice

Wir ergreifen alle uns möglichen Maßnahmen, um die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und möchten zur Versorgung von Senioren und Risikogruppen in Mariensee, Wulfelade, Empede, Basse und Büren unseren Beitrag leisten.

Daher liefern wir ab sofort zu Ihnen nach Hause!

Lieferzeit: Zur Einführung zunächst donnerstags zwischen 16.00-18.00Uhr

Liefergebiet: Mariensee, Wulfelade, Empede, Basse, Büren

Zielgruppe: Senioren, Risikogruppen

Mindestbestellmenge: 10,- Euro, Rechnungsbeträge werden ausnahmslos aufgerundet, da kein Kleingeld mitgeführt wird (z. B. 14,53 Euro = 15 Euro). Lieferkosten entstehen vorerst nicht. Bezahlung im Quarantänefall per Überweisung.

Bitte keine „Hamsterbestellungen“!: Wir haben keine großen Lagerbestände, werden weiter täglich/ wöchentlich beliefert und möchten jede Anfrage bedienen können.

Bestellwege:

Telefon 0175 / 9811 492
Mail: Bestellung@dorfladen-mariensee.de
Abgabe des Zettels im Briefkasten des Dorfladens
Angabe von Name, Adresse, Telefonnummer, gewünschten Artikeln und Menge

Wir bitten darum, unsere ehrenamtlichen Helfer nicht unnötig in Gefahr zu bringen und vorab auf mögliche Krankheitssymptome hinzuweisen, um eine alternative Übergabe (Abstellort, Rechnungsstellung) zu vereinbaren.

Je nach Weiterentwicklung der Pandemie sind Änderungen vorbehalten.
Zudem können wir nicht die Lieferung aller Artikel gewährleisten, z.B. Toilettenpapier ;-).

Wer möchte helfen?
Wer aktiv bei der Auslieferung helfen möchte, meldet sich unter Bestellung@dorfladen-mariensee.de unter Angabe von Name, Adresse, Telefonnummer, Einsatztage und Transportmöglichkeit. Wir melden uns zurück.
Diese Info bitte gerne weiter sagen.

Bleiben Sie gesund!

Das Dorfladen-Team und der Freundeskreis Dorfladen Mariensee

 


 

Ab sofort wird unser Mittagstisch nur außer Haus angeboten.  Bringen Sie bitte geeignete Gefäße mit und bestellen Sie 1 Tag im Voraus.

Ihr Dorfladen-Team

 


Die Präsentation der Befragungsergrbnisse und die Lesung mit Herrn Henze wird verschoben.

 

 


Der Freundeskreis freut sich aufs gemeinsame Matjes-Essen am morgigen Freitag den 24.01. zwischen 12.00 und 13.30 Uhr sowie zwischen 16.00 und 18.00 Uhr.

Das wird wieder nett und lecker!

 


 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


“Ein Gersterling, 2 Mehrkorn und (k)einen Bon, bitte”
Bonpflicht seit 01.01.2020!

Es erschließt sich uns der Sinn der Bonpflicht nicht so recht. Der Handel ist verpflichtet ihn auszuhändigen, doch die wenigsten Kunden wollen ihn. Außerdem müssen die anfallenden Bons im Restmüll entsorgt werden. Das verursacht Extrakosten und belastet zusätzlich Mensch und Natur.

Mit Hochdruck arbeiten wir an einer Lösung und prüfen die Erstellung eines elektronischem Bons.


Rückblick Dezember’19

Wintermärchenstunde

Am Nachmittag des 11. Dezembers öffnete der Dorfladen seine Türen für ein besonderes Ereignis. Dagmar Niklaus lud zur Wintermärchenstunde ein. 11 Kinder folgen der Einladung und brachten zum Teil erwachsene Begleitung mit. Frau Niklaus verteilte einige Utensilien und die Kinder warteten gespannt zu welchen Märchen sie gehörten: zu Frau Holle und dem Märchen von der Wunderwolle. Nach einer kleinen Kekspause erfuhren die Anwesenden, wie der Schnee zu seiner Farbe kam. Denn nur das kleine Schneeglöckchen war bereit dem Schnee von seiner Farbe abzugeben. Das letzte Märchen erzählte von einer Prinzessin, die vom Regen immer so hässlich wurde und wie dann der Schnee entstand. Zwischendurch wurde gesungen und die Fenster mit Schneeflocken dekoriert. Jeder kleine Gast bekam eine besonders hübsche Flocke als Andenken mit nach Hause.

Am Abend lauschen bei Glühwein, Tee und Gebäck Erwachsene der Vorleserin, die die Texte passend gekleidet und mit Gesten und verschiedenen Stimmen eindrucksvoll vortrug. Zum Auftakt las sie eine Märchen-Variationen zur Figur der Frau Holle. Zur Geschichte “Holunder tut Wunder” wurde Holunderbeerensaft und Holunderblüten-Schorle verkostet. Nach der Pause gab es Märchen aus Japan und Grönland zum Thema Schnee zu hören. Im Anschluss daran wurde erneut jeder Gast mir einer “Schneeflocke” als Erinnerung an diesen gemütlichen Abend beschenkt.

Herzlichen Dank an Dagmar Niklaus für die gute Idee und das Engagement.

Wiederholungen immer gerne!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Adventsbüdchen & Weihnachtsbaumverkauf

Am 14. und 15.12. sorgte der Freundeskreis Dorfladen Mariensee und Familie Hasselbrink für adventliche Stimmung. Mit Weihnachtsbaum-Verkauf und Angus-Bratwurst von Familie Hasselbrink und Glühwein, Kakao, Blaubeerpunsch und Waffeln vom Freundeskreis. Von den stolzen Baumbesitzern wurde der Lieferservice der Bäume bis vor die Haustür gerne in Anspruch genommen. Wobei auch so manch anderes „Gewächs“ mit großer Belustigung durch die Baum-Netz-Röhre rutschte. Alle Mitwirkenden freuen über eine Erweiterung des Angebotes durch weitere mitwirkende Initiativen oder Vereine mit kunsthandwerklichen Beiträgen oder musikalischen Highlights.

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinsame Weihnachtsfeier von Mitarbeitenden, Freundeskreis-Mitgliedern, Beirat und Geschäftsführung

Die Geschäftsführung lud am 18.12.19 alle Mitwirkenden des Dorfladens zum gemütlichen Beisammensein ins Bistro ein und bedankte sich bei allen für ihr Engagement, Zeit und Muskelkraft in den verschiedenen Bereichen. Auch an alle, die an diesem Nachmittag verhindert waren ein großes Lob und DANKESCHÖN.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lebendiger Adventskalender

Zur Öffnung des 19. Türchens des lebendigen Adventskalenders lud der Dorfladen ein. Bei trockenem Wetter unterm leuchtenden Sternenhimmel wurde erst gesungen, dann Schmalzbrote und Kekse genascht und bei Glühwein, Kakao und Punsch geschnackt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Lebendiger Adventskalender Mariensee

Am Donnerstag den 19.12. um 18h öffnen wir das 19. Türchen am Dorfladen Mariensee mit Gesang, Keksen und warmen Getränken.


Folgt dem Tannen-Glühwein-Waffel-Bratwurstduft und kommt Samstag und/ oder Sonntag ab 11h auf Hasselbrinks Hof!

Einen schönen 3. Advent wünschen Fam. Hasselbrink und der Freundeskreis Dorfladen Mariensee


Bitte beachtet, diese Zeiten sind korrekt.

Bei den Zeiten in der Neustädter Zeitung ( 49. Woche, Samstagsausgabe) ist ein Fehler unterlaufen .


Beleuchtet und geschmückt macht er noch mehr her!

Toll gemacht, Freundeskreis!

 

 

 

 

 

 

 


Der Baum steht.

Danke an alle helfenden Hände und Familie Hörmann für den tollen Baum.

Morgen wird er vom Freundeskreis Dorfladen Mariensee beleuchtet und geschmückt!

 

 

 

 

 

 


Hinweis zu Fleisch-Bestellungen für die Festtage:

Bestellungen von Braten, Schnitzel, Gulasch und anderen Fleischsorten aus dem Hause der Fischerei Backhaus können nur bis Montag den 16.12.19 entgegengenommen werden.

Familie Backhaus und das Team des Dorfladen Mariensee bedankt sich für das Verständnis und wünscht eine schöne Adventszeit.

 

 


Regional aufgezogene Gänse, Enten und Hähnchen aus Stolzenau

Jedes Tier ist aus Freilandhaltung und wächst ohne die Gabe von Antibiotika auf. Die Gänse kommen von eigenen Elterntieren des Gefügelhofs und laufen im 3ha Maisfeld. Die Hähnchen bekommen nur Futter vom eigenen Hof aus 80% Mais.

Bestellungen können bis dienstags 11Uhr im Dorfladen aufgeben und den Freitag darauf im Dorfladen abgeholt werden.

Bitte beachten: im Dezember können Bestellungen nur bis Samstag den 14.12.19 angenommen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Danke, für Glückwünsche, Präsente und Gespräche zum 1 Jährigen Bestehen!

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 


Besuch von H1- Fernsehen aus Hannover

Herr Berking (Redakeur) und Frau Friederichsen (Kamera) besuchten in der vergangenen Woche den Dorfladen und erarbeiteten einen sehenswerten Beitrag über das Projekt.

 

 


Reibekuchen für alle! Fast …

Dem Aufruf zum gemeinsamen Reibekuchenessen sind mehr als erwartet gefolgt. Nach einem holpigen Start wurde bei ausgelassener Stimmung uns schönstem Wetter geschlemmt. Alle lobten die Aktion und freuen sich auf eine Wiederholung in 2010. Dann versuchen wir soviel Teig vorzubereiten, dass auch die letzten Gäste in den Genuss frischer, knuspriger Reibekuchen kommen können, wie bei Mutti 😉

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 


Nach Rücksprache mit unserem Lieferanten können wir Ihnen mitteilen, dass die Milch aus unserem Laden nicht von der aktuellen Rückrufaktion betroffen ist. Da wir keine betroffen Ware im Verkauf hatten, können Sie die im Dorfladen erworbene Ware bedenkenlos verzehren!

Viele Grüße Ihr Dorfladen-Team


Bücherwürmer und Leseratten willkommen!

Ob es möglich sei, einen Bücherschrank aufzustellen?

Die Idee der Landfrauen Mariensee traf auf fruchtbaren Boden. Kunden fragten auch schon nach solch einem Angebot. So kümmerten sich die engagierten Damen in Absprache mit dem Dorfladen Team um ein passendes Möbelstück, sammelten im eigenen Kreis für die Erstbestückung. Auch die ehrenamtliche Pflege des Schrankes übernehmen die Landfrauen Mariensee und stehen für Fragen zur Verfügung. Das bringen von Bücher ist erwünscht, solange Platz im Regal ist. Nun kann zu den Öffnungszeiten des Dorfladens nach Herzenslust gestöbert und geschmökert werden!

 


Putzende Unterstützung des “Freundeskreis Dorfladen Mariensee”

“Ja, zu Hause wäre auch was zu putzen. Aber nicht in so netter Gesellschaft!” lächelt Nadja Bolte, die sich gemeinsam mit vier weiteren Freiwilligen einigen Fenster und Fensterrahmen angenommen hat.

“Es wäre schon schön, wenn einige Jüngere die Arbeit um den Dorfladen herum unterstützten würden”, stimmt Frau Lehmann zu. Manchmal wurden die betagten Damen in ihrem Engagement schon gebremst, doch die Arbeit ist da und sauber und ordentlich mögen es alle.

Das nächste Treffen des “Freundeskreis Dorfladen Mariensee” findet am 1. Oktober um 19.39 Uhr in geselliger Runde im Bistro des Dorfladens statt. Jeder ist willkommen sich beim Austauschen über Erfahrungen mit dem Laden oder bei der Organisation von Aktionen einzubringen.

 

 


LEADER Meer und Moor Regionalforum

Im Schloss Landestrost in Neustadt am Rübenberge kamen am Abend des 5. September Projektvertreter, Interessierte und Vertreter aus Politik zusammen um sich unter dem Motto “Europa bewegt uns – zukunftsfähige Dörfer im Dialog” auszutauschen. Der im umbaubefindliche Dorfladen Bokeloh, der Dorfladen Brelingen und der Dorfladen Mariensee waren mit Infoständen vertreten. Auf der Bühne stimmte der Masithi Chor aus Eilvese die Anwesenden ein um anschließend Platz zu machen für eine kleine Auswahl der durch LEADER geförderten Projekte. Vorgestellt wurde aus Schneeren der “Dorfrundgang”, die Erweiterung der “Straße der Kinderrechte” (einem Gemeinschaftsprojekt der Jugendkunstschulen aus der Wedemark, Wunstorf und Neustadt. Das druckfrische Prospekt dazu liegt im Dorfladen aus. Falls vergriffen ordern wir gerne Nachschub.), zwei Projekte aus dem Bereich Umwelt und das LEADER-Projekt “Umbau der Strandterassen”  in Steinhude.

Vertreter aus der Politik und der LAG gewährten Einblicke in Prozesse hinter den Kulissen von LEADER.

Am Stand des Dorfladen Mariensee wurde über den “LEADER-Marathon, das laufende Geschäft und regionale Produkte informiert.

“Europa bewegt uns -wir bewegen Europa!”

 

 

 


 

Dorfladen-Grill-Freu(n)de

Wieder am 27.09.2019 !!!

Genießen Sie leckere Grillspezialitäten und hausgemachte Salate in unserem Bistro!

 

 


Frischer Fisch auf den Tisch!

Jeden Mittwoch von 10:00-10:30Uhr steht der Verkaufswagen von Fischfeinkost Meißner & Spreckelsen aus Bremerhaven bei uns am Dorfladen in Mariensee. Ausnahmen sind Feiertage, die auf einen Mittwoch fallen sowie der 4. September 2019.

Unter 0171 21 79 136 und 0171 65 08 539 kann das fangfrische Angebot erfragt und Vorbestellungen abgegeben werden.

Gerne bewahren wir Ihre bestellten Fischspezialitäten und Meeresfrüchte, die nicht bis mittwochs 13:30Uhr (Ladenschluß) abgeholt werden können, gekühlt für Sie auf .


Überwältigender Andrang beim 2. Dorfladen-Schnack

Es wurde geschnackt, gestrickt, gelacht, genossen

Beim letzten Dorfladen-Schnack im Juli wünschten sich die Anwesenden mal wieder einen “sanften Engel” und den bekamen sie dies mal auch.

 

Als Alternative reichten Sandra Diedrichs und Renate Baulain selbst gemachten Eiskaffee.

Man darf gespannt sein, was es beim nächsten Klön-Schnack am ersten Montag im September (2.9.19, 16:30-18:00Uhr) geben wird und ob sich die Strickerinnen einen neuen Termin aussuchen, um in geselliger Runde mit offenen Austausch ihrem Hobby zu fröhnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Die Postkarten des Fotowettbewerbs sind da!

Weitere Infos hier.

😉

 

 

 

 

 


 

Ab sofort jeden 1. Montag im Monat

Dorfladen-Schnack

von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr: Klönen und Genießen.

Mit leckeren Snacks und Getränken den Wochenanfang im

gemütlichen Ambiente ausklingen lassen!